Recyclinghof

Recyclinghof 2018-01-08T21:12:28+00:00

Der Recyclinghof ist die Ergänzung zur Restmüllabholung. Im Recyclinghof können Werststoffe abgegeben werden, die nicht in den Restmüll gehören.

Termine für Abgabe von Recyclingstoffen

Jeden Montag (außer an Feiertagen) von 17.00 – 18.30 Uhr

Was kann alles abgegeben werden?

  • Papier und Karton
  • Bunt- und Weißglas (Verschluss bitte entfernen)
  • Leichtmetall (Dosen)
  • Schrott und Alteisen
  • Leichtverpackungen
  • Baum- und Strauchschnitt (kein Grasschnitt)
  • Bauschutt in Kleinmengen
  • Bio- und Küchenabfälle

Obst- und Gemüseabfälle, ungenießbare Nahrungsmittel, Tee- und Kaffeefilter samt Inhalt, Eierschalen und Speisereste können jeden Montag von 17.00 – 18.30 Uhr im Recyclinghof abgegeben werden. Zu diesem Zweck müssen die Biomüllsäcke bei der Gemeinde erworben werden. Der Biomüll darf nur in diesen, mit dem Gemeindesiegel gekennzeichneten Säcken abgegeben werden.

Nicht in den Biomüll gehören: Plastiksackerl, Frischhaltefolien, Altspeiseöle und –fette, Windeln, Hygieneartikel, Koks- und Kohleasche, Grillkohle, Kleintierstreu, Katzensand, Staubsaugerinhalte, große Knochen, Glas, Metalle, Verpackungsstoffe, Medikamente, Chemikalien, ….

  • Toner und Druckerpatronen

Sperrmüll- und Problemstoffsammlungen

Die Termine für Sperrmüll- und Problemstoffsammlungen werden gesondert bekanntgegeben.

Grasschnitt und Blumenschnitt (kein Strauchschnitt)

Gras- und Blumenschnitt kann täglich von ca. Mitte April bis ca. Mitte November in den beim Recyclinghof aufgestellten Container gegeben werden.

Recyclinghof Vorderhornbach

Recyclinghof Vorderhornbach

Ort: Vorderhornbach 113
6645 Vorderhornbach

Gemeindearbeiter

Roland Kärle
Tel.: 0676 9706967
E-Mail: gemeinde@vorderhornbach.tirol.gv.at

Lageplan